Login | Register


All times are UTC + 1 hour


It is currently Fri Oct 20, 2017 4:11 am




Post new topic Reply to topic  [ 46 posts ]  Go to page Previous  1, 2
Author Message
 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 29, 2008 19:22 pm 
- Admin -
User avatar

Joined: Wed Jul 25, 2007 17:16 pm
Posts: 4898
Location: Germany
@Scrat

Vielleicht könnten wir in der 1. Mission noch einfügen woher die Drillinge kommen. Es sind übrigens wirklih Drillinge. Im Lösungsbuch ist ein Bild mit den dreien und dem Erzi und Governor.

Mit ihren Hawai-Hemden und dem italienischen Aussehen (irgendwo stand wer Vorbild war, glaub DeNiro) machen sie nicht den Eindruck dass sie Paraworldler sind. Oder haben die die Sachen von den Seas.

Kann sich jemand die Vorgeschichte ausdenken? Hatte Robo soetwas nicht mal vorgehabt? Oder Tarna?



Wegen der 2. Mission. Wollen wir sie nicht nach der Originalkampagne spielen lassen? Ich glaub, das zuviele Vergangenheitsmissionen etwas langweilen.

Als ich gestern das Video am Ende der Mission sah, machte Tarna (zumindest in der englischen Version) irgendwie den Eindruck, dass sie Larry entführt haben, weil sie einen Mann brauchen. Wofür auch immer? ^^

Wie wäre es, wenn sie in deiner Mission dazugelernt hat, und merkt dass es falsch war, Larry zu entführen. Er stellt in Mission 2 fest, dass sie eigentlich eine ganz sympathische Dame ist, die ziemlichen Ärger am Hals hat.

Wir könnten den Storybogen in der 1. Tarna-Mission fortsetzen. Was haltet ihr davon?

_________________
ICQ http://www.icq.com/people/327554363/


Last edited by Triceratops on Tue Apr 29, 2008 22:40 pm, edited 1 time in total.

Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 29, 2008 20:16 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Wed Aug 08, 2007 18:54 pm
Posts: 1664
Location: Inzwischen woanders
Klar, warum nicht...

Ich habe auch nie verstanden, warum er "Endlich frei" ruft^^

Und eigentlich war es so gemeint, das sie ihm hilft...

Egal, habe jetzt noch ne dritte Mission ausgearbeitet (ich weiß, es waren nur zwei Gewünscht, aber ich war eben Kreativ^^):

Von einem Generall der SEAS, der den Kampf mit den Helden (Bela, Stina, Cole) überstanden hat, erhält der Händler den Auftrag, für ein fürstliches Hornorar eine Handelskarawane zu einer Ressourcenquelle zu führen, dort Artefakte zu sichern und mit diesen und den Ressourcen zu den SEAs zurückzukehren. Unterstützt wird er dabei von einer SÖlderngruppe von Nordmännern und ein paar SEASeinheiten (Flammenwerfer und Exo-SKelette). Dabei werden sie mehrfach von Nordmännern attackiert, und müssen am Ende sogar ein kleines Dorf zerstören. Am Zielpunkt angekommen, erwarten ihn die SEAS mit gezogenen Gewehren, sie wollen die vereinbarte Belohnung nicht rausrücken, und als er ihnen das Artefakt nicht geben will, ihn sogar erschießen. Im letzten Moment eilen ebne jene Krieger zu Hilfe, die die Gruppe zuvor angegriffen haben. Sie vertreiben die SEAs, aber vordern vom Händler als Wiedergutmachung, das er ihnen hilft, ihr Volk gegen die SEAS zu führen. Dafür muss zuerst ein von den SEAS besetztes Lager wieder eingenommen werden, und mehrere Punkte auf der Insel gefestigt werden. Sobald dies geschehen ist, bekommt man von den Nordmännern einen Teil der Basis, mit Kasernen, einem Hafen, einigen Hütten, Versorgungsbegäuden und den Auftrag, die gigantische Basis der SEAS durch Infiltration und gezielten Angriff zu schwächen, damit sie nacher eingenommen werden kann. Dazu stehen einem fünf Optionen offen, von denen mindestens zwei innerhalb einer gewissen Zeit erfüllt werden müssen:
- Am Hafen der SEAS zwei Trägerschiffe zerstören, damit die SEAs keine Landungstruppen mehr schicken können.
- Mithilfe eines Druiden die Lagerhäuser der SEAS mit Heuschrecken verseuchen
- Die Kontrollanlagen für die Geschütztürme zerstören, damit diese den Aufmarsch nicht behindern.
- Einen Abtrünnigen SEAS-General und sein Gefolge befreien, damit diese mithelfen können
- Die Werkstätte der SEAS gezielt ausschalten (am besten von einem sicheren Punkt aus mit Baumstammkanonen)

Schafft man dies, so beginnt ein Großansturm auf die SEASbasis, als ANgreifer das Nordvolk, die AMazonen und eventuell sogar einige SEAS-Einheiten. Zerstört man nun die Hauptgebäude in der Mitte der Basis, und schaltet die SEAS-Anführer aus, ist die Mission gewonnen.

Das ganze muss natürlich eine sehr große KArte sien, und dürfte auch nicht gerade liecht zu triggern sein, aber ich finde, es wäre nacher eine erstklassige Mission...was denkt ihr?

_________________
Das neue Licht der Wissenschaft leuchtet heller als das alte der Zauberei.
Aber warum scheinen wir dann nicht mehr so weit zu sehen?


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 29, 2008 20:49 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Sat Jul 14, 2007 15:44 pm
Posts: 14020
Location: Seldwyla
Cool wärs allemal. Vielleicht können wir Scott als den SEaS Käpten nehmen? Der hat schließlich seine Abteilung zu den guten SEAS gemacht.

Aber warum sollte ein General der SEAS, der den Kampf mit den dreien überstanden hat, die Gruppe der Handelsdinos nicht von einigen Robotern bewachen lassen oder so? Ist etwass unklar, warum er dafür den Trader braucht.
Und warum sollten ihnen die Nordmänner helfen, wenn sie sie doch vorher attakiert haben?



@ Tri
Robo sagte mir, er sitzt an Tarna. Aber du hast doch schon eine Traderstory, hast du gesagt?

_________________
Image
Image
2nd Place Johnnyzocker's Tournament 2008.
2nd Place Saturday Battle Tournament 2010.
3rd Place X-Mas Tournament 2010.


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 29, 2008 20:51 pm 
- Norsemen -
- Norsemen -
User avatar

Joined: Tue Oct 30, 2007 21:10 pm
Posts: 2898
Location: Emsland
Ich könnte Mappern. :wink:

jetzt hab ich auch noch verlängertes Wochenende.


gebt mir ne Vorgabe und ich mache mich an die Arbeit. Aber ich weiss nicht, wie man Quest's und so macht.



Benachrichtigung @ PN

_________________
Quote:
Wir sind der größte Haufen Versager, den das Internet je gesehen hat.


Image
_________________________________________________

SEK - 2007
http://www.ageofdinocraft.com


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 29, 2008 21:05 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Wed Aug 08, 2007 18:54 pm
Posts: 1664
Location: Inzwischen woanders
@Scrat: Na toll, jetzt hast du die Storyschwachstellen gefunden^^
Ich würde sagen, die SEAS engagieren ihn, weil sie selber zurzeit organisatorisch schlecht dastehen, und die wenigen Truppen nicht ausreichen würden, deswegen werben sie eben den Händler an, und der seinerseits die SEAS...man könnte aber auch sagen, das die SEAS z.B. seinen Zeppelin gestohlen haben, und im Gegenzug dazu, das sie dieses auch für sie nützliche Objekt hergeben, soll er ihnen eben die Arbeit abnehmen (sie wollen ihn ja eh nicht bezahlen, bzw. den zeppelin zurückgeben)

Und die Nordmänner helfen nicht dem Trader, sondern zwingen ihn dazu, ihnen zu helfen, in Austausch für sein Leben...sonst würden sie eben auch ihn und seine Verbündeten auslöschen.

_________________
Das neue Licht der Wissenschaft leuchtet heller als das alte der Zauberei.
Aber warum scheinen wir dann nicht mehr so weit zu sehen?


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 29, 2008 21:21 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Sat Jul 14, 2007 15:44 pm
Posts: 14020
Location: Seldwyla
Stimmt auch wieder. Aber dann sollte der Trader von vornerein das Artefakt (an welches denkst du? Den Schlüssel nach Valhalla?) haben (ok jetzt machts keinen Sinn mehr ^^) und keine NV Truppen sollten ihn begleiten, nur er und die SEAS.

Zeppelin geklaut, vielleicht haben das ja die Piraten, nicht die SEAS? Als sie in der HC waren, haben sie den Zeppelin geklaut und erpressen die Trader, da könnte man auch was draus machen...

_________________
Image
Image
2nd Place Johnnyzocker's Tournament 2008.
2nd Place Saturday Battle Tournament 2010.
3rd Place X-Mas Tournament 2010.


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 29, 2008 21:27 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Wed Aug 08, 2007 18:54 pm
Posts: 1664
Location: Inzwischen woanders
Juhuu, Mission 4^^

Und der Witz war eigentlich, das du erstmal für die "Falsche Seite" arbeitest^^

Ich könnte mir von den SEAS auch vorstellen, das die andere so erpressen...
Und den Zeppelin haben sie sich nach der Belagerung der heiligen Stadt geklaut^^

Und wenn nur er allein mit den SEAs wäre, würden ihn die Nordmänner sofort töten, so ist es ja schon ne kleine Verstärkungsarmee...hat sonst noch jemand ne Meinung dazu?^^

_________________
Das neue Licht der Wissenschaft leuchtet heller als das alte der Zauberei.
Aber warum scheinen wir dann nicht mehr so weit zu sehen?


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 29, 2008 21:30 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Sat Jul 14, 2007 15:44 pm
Posts: 14020
Location: Seldwyla
Ja, da könnte der Statthalter dann mitwirken, wenn die SEAS den Zeppelin klauen... warum nicht?

Aber warum sollten die Nordmänner, die eigentlich mit den SEAS im Krieg sind, ist der einzig plausible Grund dafür, dass die Nordmänner ihm helfen, der, dass sie Gefangene sind...

_________________
Image
Image
2nd Place Johnnyzocker's Tournament 2008.
2nd Place Saturday Battle Tournament 2010.
3rd Place X-Mas Tournament 2010.


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 29, 2008 21:36 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Wed Aug 08, 2007 18:54 pm
Posts: 1664
Location: Inzwischen woanders
Naja, wenn du eine Gruppe Krieger hast, deren ANführer auch was gegen deinen Feind hat, und du in der Unterzahl bist, liegt die Idee des Verbündens nicht fern, oder?^^

_________________
Das neue Licht der Wissenschaft leuchtet heller als das alte der Zauberei.
Aber warum scheinen wir dann nicht mehr so weit zu sehen?


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 29, 2008 21:51 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Sat Jul 14, 2007 15:44 pm
Posts: 14020
Location: Seldwyla
Äh ich dachte:

SEAS sagen Trader geh zu anderem Posten und schicken ein paar Einheiten mit und NVs überfallen ihn. Warum sollten die gleichen NVs FÜR den Trader und somit für die SEAS kämpfen?

_________________
Image
Image
2nd Place Johnnyzocker's Tournament 2008.
2nd Place Saturday Battle Tournament 2010.
3rd Place X-Mas Tournament 2010.


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Apr 29, 2008 23:17 pm 
- Admin -
User avatar

Joined: Wed Jul 25, 2007 17:16 pm
Posts: 4898
Location: Germany
Diavid wrote:
Ich könnte Mappern. :wink:

jetzt hab ich auch noch verlängertes Wochenende.


gebt mir ne Vorgabe und ich mache mich an die Arbeit. Aber ich weiss nicht, wie man Quest's und so macht.



Benachrichtigung @ PN


Scrat und LQ, macht ihr das?

_________________
ICQ http://www.icq.com/people/327554363/


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Apr 30, 2008 13:22 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Wed Aug 08, 2007 18:54 pm
Posts: 1664
Location: Inzwischen woanders
@Scrat: Die eine Gruppe, die gegen die SEAS kämpfen, sind die Ureinwohner, ein Stamm des Nordvolks, die andere Gruppe, die mit dem Händler kämpft, sind Söldner, die der Händler in der heiligen Stadt angeheuert hat.
So, hab die Mission jetzt auch einigermaßen ausgearbeitet. Die Story gleidert sich in vier Abschnitte, der Spieler spielt nur das Nordvolk, so dass auch die SEAs-Einheiten, die er steuert, nur freigeschaltete Exo-skelette und Flammenwerfer sind. Die Mission wird zwar groß werden, und auch ziemlich aufwendig, aber ich finde, sie wäre mal anspruchsvoll:

1.Abschnitt - Fauler Handel:
Hauptmission:
Verhandlungen : Bringe den Händler, die Einheiten und drei Handelskarren zu einem Dorf des Nordvolks, welche das Gebiet, wo die Ressourcen sind bewacht, und tausche die Nahrung in den Handelskarren gegen Stein. Das Nordvolk will nicht verhandeln, die SEAS-Einheiten greifen an, und man muss sich durch das Dorf kämpfen, und die Handelskarren zu den Ressourcen bringen. Danach zieht man mit den Handelskarren zu einem Treffpunkt, wo die SEAS den Händler überrumpeln, und sich mit den Ressourcen verdrücken wollen. Doch die Nordvolkkrieger greifen an, und töten die SEAs. Der Händler versucht zu verhandeln, und die Nordmänner alssen ihn und die Söldner helfen, gegen die SEAS zu kämpfen.
Nebenmissionen: Artefakte der Macht: Zwei Artefakte, ein Ankh der Kraft und ein Artfeakt für mehr HP sind auf der Insel zu finden und zu bergen.

2.Abschnitt - Kriegsvorbereitungen
Hauptmissionen:
-Befreiung : Mit den Nordvolkkriegern zieht man durch mehrere von den SEAS besetzten Dörfer, wo man die SEAS-einheiten beseitigen muss, bis man schließlich die Hauptfestung des Nordvolks zurückerobert. Dafür erhält man dort ein Haupthaus, 3 Hütten, einen Hafen, eine Kaserne, zwei Kornfelder und ein Markthaus, auf Epoche zwei, man kann bis Epoche 3 forschen. Es sind auch nur diese Gebäude baubar.
Nun beginnt ein Countdown: Innerhalb von einer Stunde müssen die Vorbereitungen für einen Großangriff getroffen werden.

-Verstärkung: Um den Angriff durchführen zu können, brauch das Nordvolk noch Verstärkung, welche auf vier Weisen geholt werden kann:
1.)Auf einer benachbarten Insel lebt eine Gruppe des Drachenclans, welche ebenfalls gegen die SEAs Krieg führt. Wenn man ihnen einige Ressourcen bringt, können sie einen im Endkampf unterstützen, und außerdem schaltet man den Maschinenbauer frei.
2.)Auf einer anderen Insel ist ein Turm, mit dem man ein Signalfeuer entzünden kann (oder so). Damit üwrde man die Amazonen zu Hilfe rufen, die immer noch gegen die SEAs kämofen.
3.)Die Ressourcen der HAuptinsel sind begrenzt, doch auf einer anderen, von wenigen SEAS-Einheiten besetzten Insel reichlich vorhanden. Man soll die dort anwesenden SEAs vertreiben, und zwei Häfen und ein Lagerhaus errichten (+ weitere Gebäude).
4.)Auf dieser Insel trifft man einige verräterische SEAS, welche berrichten, das sie von einer Gefängnissinsel stammen, auf der noch weitere SEAS gefangen sind, welche gegen die Anführer rebeliiert haben. Wenn man sie befreit, bauen sie ein LAger auf, und helfen auch im Kampf mit.

Sobald man mindestens zwei dieser Quests erfüllt hat, beginnt der
3. Abschnitt - Infiltration
Innerhalb der noch zu verfügung stehenden Zeit von der STunde muss der SPieler jetzt noch mindestens zwei Quests zur Schwächung der SEAS-Hauptbasis schaffen. Folgende stehen zur Auswahl:
- Die Seuche : Auf der Insel der SEAS sind mehrere Treibhäuser. Eines von ihnen muss mithilfe eines Druiden mit Heuschrecken verseucht werden.
- Das Räderwerk : Man muss eine Gruppe von Maschinenwerken zerstören, damit weniger Roboter den Kampf behindern.
- Kontrollverlust : Man muss eine Kontrollstation auf der Insel einnehmen, um die Geschütztürme der SEAS auszuschalten.
- Die Docks : Man muss drei Trägerschiffe der SEAS ausschalten, damit keine weiteren LAndetruppen den Aufbau behindern.

4.Abschnitt - Stunde der Rache
Nach einer Stunde, oder wenn alle Quests abgeschlossen sind, endet der Countdown, und der Angriff auf die SEAS-Basis beginnt. Hierbei helfen (im günstigsten Fall) das Nordvolk, der Drachenclan, die Wüstenreiter und die SEAS, jeweils von einer Seite aus. Ziel des Angriffes ist es, die Mitte der Insel einzunehemen, und dort drei Haupthäuser zu zerstören, ist dies vollbracht, ist der Quest beendet.

Ich nehme nicht an, das irgentwer diese MAp aleine Mappen und triggern aknn, deswegen würde ich vorschlagen, das sich hier mehrere Mapper zusammentun...einer übernimm die eigene Basis, einer die SEAS-Hauptinsel, einer fügt die beiden Inseln ein und baut noch die anderen Basen, und einer Trigerrt...wer würde denn alles mitmachen, und wer möchte hier noch richtig über die Idee motzen?^^

_________________
Das neue Licht der Wissenschaft leuchtet heller als das alte der Zauberei.
Aber warum scheinen wir dann nicht mehr so weit zu sehen?


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Apr 30, 2008 17:04 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Sat Jul 14, 2007 15:44 pm
Posts: 14020
Location: Seldwyla
Lord Quinex wrote:
@Scrat: Die eine Gruppe, die gegen die SEAS kämpfen, sind die Ureinwohner, ein Stamm des Nordvolks, die andere Gruppe, die mit dem Händler kämpft, sind Söldner, die der Händler in der heiligen Stadt angeheuert hat.

Warum nicht? Ich fänds cool so :)

So, hab die Mission jetzt auch einigermaßen ausgearbeitet. Die Story gleidert sich in vier Abschnitte, der Spieler spielt nur das Nordvolk, so dass auch die SEAs-Einheiten, die er steuert, nur freigeschaltete Exo-skelette und Flammenwerfer sind. Die Mission wird zwar groß werden, und auch ziemlich aufwendig, aber ich finde, sie wäre mal anspruchsvoll:

Wäre auch gut so.


Bringe den Händler, die Einheiten und drei Handelskarren (ich würd einen Marktkarren, einen Handelsdino und einen Handelskarren vorschlagen)
Nebenmissionen: Artefakte der Macht: Zwei Artefakte, ein Ankh der Kraft und ein Artfeakt für mehr HP sind auf der Insel zu finden und zu bergen.

Meinst du Glücksbringer?

2.Abschnitt - Kriegsvorbereitungen
Hauptmissionen:
-Befreiung : Mit den Nordvolkkriegern zieht man durch mehrere von den SEAS besetzten Dörfer, wo man die SEAS-einheiten beseitigen muss, bis man schließlich die Hauptfestung des Nordvolks zurückerobert. Dafür erhält man dort ein Haupthaus, 3 Hütten, einen Hafen, eine Kaserne, zwei Kornfelder und ein Markthaus, auf Epoche zwei, man kann bis Epoche 3 forschen. Es sind auch nur diese Gebäude baubar.
Nun beginnt ein Countdown: Innerhalb von einer Stunde müssen die Vorbereitungen für einen Großangriff getroffen werden.

Keine Tempel? Wie will man dann Druiden bauen?

-Verstärkung: Um den Angriff durchführen zu können, brauch das Nordvolk noch Verstärkung, welche auf vier Weisen geholt werden kann:
1.)Auf einer benachbarten Insel lebt eine Gruppe des Drachenclans, welche ebenfalls gegen die SEAs Krieg führt. Wenn man ihnen einige Ressourcen bringt, können sie einen im Endkampf unterstützen, und außerdem schaltet man den Maschinenbauer frei.
2.)Auf einer anderen Insel ist ein Turm, mit dem man ein Signalfeuer entzünden kann (oder so). Damit üwrde man die Amazonen zu Hilfe rufen, die immer noch gegen die SEAs kämofen.
3.)Die Ressourcen der HAuptinsel sind begrenzt, doch auf einer anderen, von wenigen SEAS-Einheiten besetzten Insel reichlich vorhanden. Man soll die dort anwesenden SEAs vertreiben, und zwei Häfen und ein Lagerhaus errichten (+ weitere Gebäude).
4.)Auf dieser Insel trifft man einige verräterische SEAS, welche berrichten, das sie von einer Gefängnissinsel stammen, auf der noch weitere SEAS gefangen sind, welche gegen die Anführer rebeliiert haben. Wenn man sie befreit, bauen sie ein LAger auf, und helfen auch im Kampf mit.

Ich finde, der Countdown sollte etwa 2 Stunden betragen und man muss alle zu Hilfe rufen. Wäre irgendwie cooler. Die Amazopnen aber auf jeden Fall, die müssen Berry ja nachher kidnappen, warum sollten sie das tun, wenn sie ihm vorher nicht ihre Dienste anbieten hätten müssen?

Sobald man mindestens zwei dieser Quests erfüllt hat

Ich finde, man sollte alle vier erfüllen müssen.

3. Abschnitt - Infiltration
Innerhalb der noch zu verfügung stehenden Zeit von der STunde muss der SPieler jetzt noch mindestens zwei Quests zur Schwächung der SEAS-Hauptbasis schaffen. Folgende stehen zur Auswahl:
- Die Seuche : Auf der Insel der SEAS sind mehrere Treibhäuser. Eines von ihnen muss mithilfe eines Druiden mit Heuschrecken verseucht werden.

Darum: Ohne Tempel is nix mit Druiden.

- Das Räderwerk : Man muss eine Gruppe von Maschinenwerken zerstören, damit weniger Roboter den Kampf behindern.
- Kontrollverlust : Man muss eine Kontrollstation auf der Insel einnehmen, um die Geschütztürme der SEAS auszuschalten.
- Die Docks : Man muss drei Trägerschiffe der SEAS ausschalten, damit keine weiteren LAndetruppen den Aufbau behindern.

Das sollten Nebenquests sein, cool isses allemal. Ohne Zeitlimit aber, oder?

4.Abschnitt - Stunde der Rache
Nach einer Stunde, oder wenn alle Quests abgeschlossen sind, endet der Countdown, und der Angriff auf die SEAS-Basis beginnt. Hierbei helfen (im günstigsten Fall) das Nordvolk, der Drachenclan, die Wüstenreiter und die SEAS, jeweils von einer Seite aus. Ziel des Angriffes ist es, die Mitte der Insel einzunehemen, und dort drei Haupthäuser zu zerstören, ist dies vollbracht, ist der Quest beendet.

Wie gesagt, sollten zwei Stunden sein. Oder nur ein Zeitlimit zur Verstärkungsholung.

Ich nehme nicht an, das irgentwer diese MAp aleine Mappen und triggern aknn, deswegen würde ich vorschlagen, das sich hier mehrere Mapper zusammentun...einer übernimm die eigene Basis, einer die SEAS-Hauptinsel, einer fügt die beiden Inseln ein und baut noch die anderen Basen, und einer Trigerrt...wer würde denn alles mitmachen, und wer möchte hier noch richtig über die Idee motzen?^^


Ich würde gerne mitmachen. Aber du solltest eine Karte zeichnen, wie du dir die Map vorstellst. Richtig ausgearbeitet mit Wegen und so. Und die Kilmazone natürlich. Ich freu mich schon drauf :) ^^

_________________
Image
Image
2nd Place Johnnyzocker's Tournament 2008.
2nd Place Saturday Battle Tournament 2010.
3rd Place X-Mas Tournament 2010.


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Apr 30, 2008 18:25 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Wed Aug 08, 2007 18:54 pm
Posts: 1664
Location: Inzwischen woanders
Also, wir können gerne 2 STunden draus machen (oder auch 1 1/2), aber die Idee mit den Möglichkeiten war, das man eben selber entscheiden will, wie man gegen die SEAS vorgeht...Und die Infiltrationsquest...müssen nicht sein, aber auf jeden Fall innerhabl des Zeitlimits...und das mit den Gebäuden verhält sich so:
Für jeden erfüllten der Verstärkung erhält man mehr Baubare Gebäude und Einheiten:
Für den Brückenkopf mit Hafen: Schlachtschiffe und Rammschiffe
Für die befreiten SEAS : Waffenschmiede und Flammenwerfer und Exoskellete
Für den Drachenclan : Maschinenbauer und Tempel, also auch Druiden
Für das Leuchtfeuer : Saurierfarm
Wenn man alle vier Quests erfüllt, schaltet man Epoche 4 frei.

Für alle Infiltrationsquests erhält man zusätzlich Epoche 5...

Das heißt zwar, das man die meisten Einheiten erst später bauen kann, aber dadurch wird das ganze Anspruchsvoller, und man läuft nicht von vornerein mit der Riesenarmee rum...

Und an der Karte abreite ich zurzeit.

P.S.: Die Karte war in Nordland angedacht, aber Aschetal geht auch...
Und das mit den Amazonen hast du falsch verstanden...das soll eigentlich ne Fortsetzung von der mit der Hafenstadt sein, mit dem dritten Bruder, für jeden eine Mission^^

_________________
Das neue Licht der Wissenschaft leuchtet heller als das alte der Zauberei.
Aber warum scheinen wir dann nicht mehr so weit zu sehen?


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Apr 30, 2008 18:28 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Sat Jul 14, 2007 15:44 pm
Posts: 14020
Location: Seldwyla
hmm... nicht schlecht. aber tempel sollten von vornerein da sein. und saurierfarmen auch, nur mit Infanteristen kommt man nicht weiter. Vielleicht sollten die Amazonen Tarna rüberschicken, anstatt selbst mit ihr zu kämpfen. Die SEAS können schon mit Scott weitermachen... oder auch dem Trader geben?

_________________
Image
Image
2nd Place Johnnyzocker's Tournament 2008.
2nd Place Saturday Battle Tournament 2010.
3rd Place X-Mas Tournament 2010.


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Apr 30, 2008 18:32 pm 
- Admin -
User avatar

Joined: Wed Jul 25, 2007 17:16 pm
Posts: 4898
Location: Germany
Lasst mal den Scott erstmal raus oder? Wir wissen doch noch nichtmal ob der geht.

_________________
ICQ http://www.icq.com/people/327554363/


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Apr 30, 2008 18:33 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Wed Aug 08, 2007 18:54 pm
Posts: 1664
Location: Inzwischen woanders
Dann bekommt man eben für das Leuchtfeuer, einen ziemlich leichten Quest, das Upgrade zur großen Tierfarm. Und ein Tempel ist auch nicht von vornerein von Nöten, aber wenns dir besser Gefällt, könnte auch erst durch den Drachenclan den Druide dort baubar sein...Was denken die anderen?
Und Tarna für das NV...ich weiß nicht...irgentwer muss doch für die AMazonen kämpfen...soll das der zweite Händler sein?^^

_________________
Das neue Licht der Wissenschaft leuchtet heller als das alte der Zauberei.
Aber warum scheinen wir dann nicht mehr so weit zu sehen?


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Apr 30, 2008 18:41 pm 
- Admin -
User avatar

Joined: Wed Jul 25, 2007 17:16 pm
Posts: 4898
Location: Germany
Der wäre dann auch mit gleichem Hemd ^^. Und die drei Diggen haben verschiedene Hemden an (siehe Lösungsbuch)

_________________
ICQ http://www.icq.com/people/327554363/


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Apr 30, 2008 18:50 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Wed Aug 08, 2007 18:54 pm
Posts: 1664
Location: Inzwischen woanders
Schade...aber Tric, was hälst du von der Mission generell?

Edit: So, ich mache jetzt nen Map-Thread auf, damit das ganze an der richtigen Stelle geplant werden kann^^

_________________
Das neue Licht der Wissenschaft leuchtet heller als das alte der Zauberei.
Aber warum scheinen wir dann nicht mehr so weit zu sehen?


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue May 20, 2008 18:00 pm 
- Admin -
User avatar

Joined: Wed Jul 25, 2007 17:16 pm
Posts: 4898
Location: Germany
Nabend, wie läuft es bei euch?

_________________
ICQ http://www.icq.com/people/327554363/


Top
 Offline Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue May 20, 2008 18:03 pm 
- Mod -
User avatar

Joined: Sat Jul 14, 2007 15:44 pm
Posts: 14020
Location: Seldwyla
Also bei Diavid hab ich bisher nicht viel gemacht :oops: nur die Wälder auf den Bergen weg, da sowas zu fehlerhafter Animation bei der KI führt. ;) wie weit seid ihr?

_________________
Image
Image
2nd Place Johnnyzocker's Tournament 2008.
2nd Place Saturday Battle Tournament 2010.
3rd Place X-Mas Tournament 2010.


Top
 Offline Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 46 posts ]  Go to page Previous  1, 2

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron